Textfeld:  Suses Tagebuch  Seite 3

28. Juni

 

Ja nun war es soweit…Theo Alfred ist ausgezogen. Das war so traurig..hab nicht gedacht, dass mir der Abschied so schwer fällt.

 

Aber Susanne und Achim haben uns alle dann Nachmittags  abgelenkt und ganz viel mit uns gespielt. Wir haben Alfred fast vergessen……aber nur fast…..bis zum späten Abend…als ich da so in meiner Schlafbox lag, da hab ich wieder ganz fest an ihn gedacht.

Was soll ich Euch sagen…er hat`s gemerkt …..und  schwuppdiwupp …….heute Morgen habe ich Post von ihm bekommen….jaaaaaaaaaaaaa, per  Mail sogar …mit Foto !! Toll was!?

 

Ihr dürft mal lesen, was er geschrieben hat…er ist ab heute ein Bürohund …er darf also jeden Tag mit Tobias zur Arbeit gehen…das ist ja irre…also hier  sein Brief:

 

Puhh, endlich hab ich mein Plätzchen gefunden! Man ist hier was los, viele Menschen mit roten Pullovern, die sehen alle aus wie´s  Herrchen mit Ihren Klamotten.

 

Hab eben erst mal getestet, ob die Fliesen auch mein Pipi aushalten, funktioniert!.

 

Ja, dann noch dieser unerzogene Rüpelhund von nebenan, Charly heißt der, glaub ich, der ist 100 mal so groß wie ich und spinnt total!! Gott sei Dank war´s Herrchen dabei, der hat aufgepasst dass dieser Kerl mir nichts tut.

 

Dann wohnen nebenan auf der Wiese noch RIESEN-Hunde, hab sie eben mal angebellt aber da kam nur so`n komisches Muh zurück, keine Ahnung was das für`n Dialekt hier ist.

 

Hab eben gezeigt bekommen, auf was ich hier alles aufpassen muss, das ist alles riesig hier, da brauch ich `ne Landkarte. Naja bin ja auch noch kein großer Hund.

Mal gucken was ich heute noch alles kennenlern.

 

Bis denn

Alfred 

 

Ist das riesig, Alfred ist nun ein Bürohund…wir sind alle hier sooooooo stolz auf ihn!

Allerdings war es gestern Abend hier riesig spannend, wir haben eine Blindschleiche gefunden…war das eine Aufregung…hab´ vorher noch nie eine gesehen….dachte die wär viel größer.

 

Ja und dann ist da noch die Sache mir meiner Sonnenbrille, die ich ja  schon  im Urlaub an der See vermisst habe.

 

Was glaubt ihr wo sie war??…..Heute hab ich sie gesehen und es hat mir die Sprache verschlagen…

Es wird noch so weit kommen, das ich mein Zimmer oder meinen Schrank abschließe wenn ich im Garten oder unterwegs bin.

Und dann diese komischen gefleckten Hunde…….die haben wir hier nicht …nur solche, die gaaanz viel Wolle mit sich rumtragen , die sind  zwar auch viel größer als wir , aber doch nicht so riesig, wie die bei Alfred und die muhen auch nicht, die blöken so rum…schrecklich,….wenn die hier auf der Wiese nebenan sind, dann ist an ein Nickerchen Mittags nicht  zu denken…sind aber Gott sei Dank immer nur alle paar Wochen 4-5 Tage hier.

3. Juli

 

Heute ist Superwetter und wir bauen unseren Pool auf….mal sehen was die Minis zu Wasser sagen…sind bestimmt Angsthasen…hihihi …die spritz ich erst mal total nass!!

Werde euch davon berichten.

 

 

18.Juli

 

Puah , ist das eine Hitze heute…da können wir wieder in den Pool…übrigens die Minis haben

nicht die Bohne Angst vor Wasser ......die finden das supertoll…bei diesem Wetter kann man aber auch nur planschen oder im Schatten dösen.

Auf Ondis Nase!!…Unglaublich! …Als wenn sie nicht genug eigenen Schnickschnack hätte...ihr müsstet mal ihren Kleiderschrank sehen….der platzt aus allen Nähten.

 

Sich so klammheimlich meine pinkfarbene Sonnenbrille unter den Nagel zu reißen…die hat was zu hören bekommen…die guck ich erst mal tagelang nicht an.

 

Übernächste Woche hat sie ja Geburtstag...von mir gibt´s  nichts ...gar nichts..so! 

 

Dieses Wochenende werde ich mit schmollen verbringen……

 

Aber trotzdem verrate ich euch noch schnell etwas…..ich soll es ja noch nicht erzählen…..platze aber, wenn ich´s nicht sagen darf! Wir haben uns entschieden, wer von den Kleinen bei uns bleibt!……...Und auch neugierig??

Es ist………na? ……Jaaaaaaaaaaa!!....Thea-Tinchen... !!

Die ist echt nett, total süß und sehr lieb….....also kein Problem für mich…...Hauptsache sie will hier nicht alles bestimmen...aber dafür ist sie eh noch zu klein.

 

Für Euch alle ein schönes WE

 

Eure Schmollsuse

28. Juli

 

Ondis  Geburtstag rückt näher und dich weiß noch nicht so genau, was ich tun soll? Ob ich sie weiter ignoriere oder ich doch eine Kleinigkeit schenke und wieder mit ihr rede….mal schauen…nicht reden ist sooo anstrengend.

 

Gestern war ein wunderschöner Tag, Vera und Harald waren mit meinem Bruder Sam da.

Wir haben wie verrückt hier rumgetobt…war ja doch erstaunt, was dieser Stadthund für eine Kondition hat…aber gegen Abend waren wie dann doch alle ziemlich fertig,……

 

Vera auch! …Sie hatte immer Angst, dass Sammy Hasen jagt und wegrennt….aber bei uns war es doch viel viel schöner…wir haben uns alle so super verstanden…….er hat nicht einmal den Versuch  gemacht….

Nur beim Essen war Sammy etwas nörgelig…er ist halt verwöhnt, Vera und die Oma kochen immer für ihn …nur das Beste…da wollte er das, was Al-di anderen Hunde schon mal futtern nicht anrühren…..ich finde so zwischendurch geht das mal…….

 

Bald treffen wir uns mit ganz vielen Hunden hier ……. dann machen wir erst einen Ausflug und wenn wir wollen, dürfen wir Hunde in der Alme baden…..einfach toll und anschließend gibt’s für uns vielleicht auch ein Stück Grillwurst…mal abwarten …freu mich riesig……bin gespannt wer alles kommt.

 

Aber nun hat Ondi ja erst mal am Montag Geburtstag und den werden wir ordentlich feiern….ich glaub´ ich schenk ihr doch ne Kleinigkeit…. hab´ da schon eine Idee….sonst bekomm ich auch sicher nichts vom Geburtstags-Essen ab.

 

Bis nächste Woche

Eure Suse

Hier bin ich mit Sammy...ich finde, man sieht, das es mein Bruder ist…...

Vorbei mit der Ruhe...erst ist Pedro dazugekommen und dann? Natürlich Ondi !!

Mir ist grad langweilig...die beiden unterhalten sich...verstehen sich blendend!

02. August

 

Heute ist Trudi auch ausgezogen…...Claudia und Jörg haben sie heute Vormittag abgeholt..und natürlich war Leila auch dabei.

 

Leila ist der Hund, der schon bei den Leuten von Tudi lebt...eine ganz Liebe und Süße ist das auch.

Die tobt auch so gerne wie ich….Trudi wird´s dort sicher super haben…..wir rufen morgen mal an, wie sie die erste Nacht und den ersten Tag verbracht hat und ob Leila ihr alles gezeigt  hat. Ja und was sie zu den Katzen sagt, die kennen wir nur vom Jagen im Garten...sie hat nun eigene Zuhause...das ist bestimmt  richtig lustig.

 

Wieder einer weniger hier ...aber so ist das halt...wir können ja nicht alle hierbehalten...obwohl das wär sicher auch cool.

 

So, wir gehen jetzt shoppen...wir haben alle zusammen geworfen …..ja ja, ich auch...mein Taschengeld für August ist dann futsch!!

 

Ondi bekommt eine eigene schöne Sonnenbrille und dazu noch ein passendes Halstuch….hoffentlich freut sie sich. Wehe nicht!

Sollte sie dann noch einmal an meine Sachen gehen, war es wirklich das letzte Mal.

04. August

 

Ondis großer Tag!

 

Was soll ich euch sagen, wir haben voll ins Schwarze getroffen…

hat sie sich gefreut!

Sie legt ja so viel Wert auf ihr Äußeres…..nun sitzt sie da wie eine kleine Diva und ist doch etwas maulig, weil Susanne ihr vorher nicht mehr die Haare geschnitten und gekämmt hat. Ich finde sie sieht auch so gut aus….immer dieses Getue...Aber sie will halt alle 6 Wochen regelmäßig zum Haare stylen…...geht ja auch bei Regen nicht raus.

Mir und Pedro ist das  egal, Hauptsache wir können toben und jagen...wir sind da nicht so pingelig…..manchmal kann man unsere Fellfarbe kaum noch erkennen.

 

Ondi hat das bestimmt von unserer Mama Pia...die ist auch gern chic…..

mal warten wie das so mit Thea-Tinchen wird.

 

Auf jeden Fall gibt´s gleich ´ne dicke fette Bockwurst für uns alle …..das ist inzwischen schon Tradition, wenn hier einer von uns Geburtstag hat…... haben schon total Hunger!

Und nach dem Essen, da gucken wir, ob Ondi Post bekommen hat...hihi vielleicht schreibt ja gar keiner!

 

So nun muss ich mal die Tür im Auge behalten, damit ich das Essen nicht verpasse….oder die Anderen mir meine Wurst wegfuttern.

 

Für Thea-Tinchen und Thielo sind es die ersten Würstchen...die werden staunen, wie hmhmhmhmhm...unsagbar lecker die sind.

 

Oh da kommen sie!! ...Es geht los...jupppi…...

 

bis dann...wünsche Euch eine sonnige Woche

 

Suse

20. August

 

Puuuuh…..gibt es viel zu tun hier im Augenblick , das könnt ihr euch nicht vorstellen…alle Anderen

machen Ferien, und bei uns ist jede Menge los!

Wir werden aber auch bald Urlaub machen…..jaaaaaaaaaa…... mal schauen , ob wir wieder im Sand toben dürfen,

oder wo die Reise hingeht….noch nichts genaues weiß man.

Wir fahren nämlich mit unserem eigenen Haus...in echt, ein Haus auf Rädern...mit Betten, Küche ..ein kleines Badezimmer...und ein

kleines Zimmerchen extra für uns Hunde….das wird bestimmt riesig...da kann jeder von uns seine Box mitnehmen...selbst Pedros große  Schlafbox passt da rein.

Werde euch dann berichten, wo es hingeht...bin schon gespannt wie ein Flitzebogen!

Ob Thielo auch noch mit uns in die Ferien fährt? Wär schon schön…... vielleicht ist er ja dann noch bei uns.

 

 

21. August

 

Theo - Alfred  hat uns heute besucht…...ist der groß geworden!

Na, sind Thielo und Tini ja auch...sind schon richtige

Hunde…..allerdings, noch bin ich größer!

29. August

Ab in den Urlaub….es geht los! Und....wir fahren alle mit……. ..alle zusammen, das gab es noch nie...auch Thielo ist dabei.!

Das werden sicher spannende und aufregende Ferientage...melde mich, wenn ich zurück bin..bis dann

Eure Suse

 

18. September

 

Wir sind  wieder daaaaaaaaaaaaaaaa!!Es war soooooooooo schön!

 

Werd´ euch mal erzählen, wo wir überall waren:

 

Unser erster Stop: Lüneburger Heide ...war superschön,..in mitten der traumhaft blühenden Heide haben wir angehalten und Kaffee getrunken...Hundekekse geknabbert und einen soo schönen Spaziergang gemacht…...auch gab es dort einen ganz verträumten See. Hier haben wir die erste Nacht verbracht...total spannend.

Nun kommt  eine aufregende neue Woche…... viel Besuch…. Achims  Geburtstag…

und dann gibt`s sicher wieder…...hmmmmm Würstchen...ich rieche sie schon förmlich...lecker!!

Am nächsten Morgen sind wir dann weiter gefahren nach  Laboe, dann zum Schönberger  Strand… da hießen die Strände Brasilien und Kalifornien...Angeber!

Der  Hundestrand war nämlich gar nicht toll,  wenn wir alle am Strand waren, passte kein anderer mehr da hin.. total klein ....war nichts für uns, allerding konnten wir auf dem Deich einen Riesenspaziergang machen...das hat uns für den fehlenden großen Strand entschädiget.

Die zweite Nacht haben wir  hier verbracht. In dieser Nacht hatten wir alle ein wenig Angst...es gab so heftige Gewitter und der Regen hat ganz doll auf das Dach geprasselt…….wir hatten echt Bedenken hier auf dem Stellplatz stecken zu bleiben.

Am nächsten morgen war aber der ganze Spuk vorbei und unsere Reise ging weiter. …..

 

Nordstrand…..total doof….nur Schafe, nirgendwo durften wir hin,  also auf nach Husum ….. lecker Fisch essen…..

Gesagt…. getan...….sind  dann am frühen Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein angekommen und sofort ging´s ab an den Strand.

Viele  nette Artgenossen haben wir hier wieder getroffen und Ondi könnte endlich wieder den ganzen Tag am Deich chillen. Alle waren glücklich und zufrieden!

Seite 4

…….und schon ging´s weiter  nach  St. Peter Ording …..war uns aber zu fein und es war so weit zum Strand, das haben die Kleinen nicht geschafft, wollen ja immer dabei sein. Aber die kurzen Beinchen haben da nicht mitgemacht...da war die Klappe wieder mal größer bei Tini und Thielo.

Ondi hatte natürlich auch keine Lust so weit zu laufen...es gab nur Gemaule...wir haben aber dann dort übernachtet und am nächsten Morgen stand fest, wir fahren an unseren Lieblingsstrand nach Horumersiel.

Textfeld:  zurück

      Seite 2

      Seite 3

      Seite 4

      Seite 6

      Seite 7

      Seite 11

      Seite 12

      Seite 13

      Seite 14

      Seite 8

      Seite 9

      Seite 10

      Seite 15

      Seite 16

      Seite 17

      Seite 18

      Seite 5

      Seite 19

      Seite 20

      Seite 21